#002 Wer bin ich?

6. Juni 2023
missionpoleposition-newsletterbanner-002-1280x.webp

Wer genau ist eigentlich das Gesicht der Mission PolePosition Mentoring GmbH?

Nun, mein Name ist Maria Prinz, MSc💛 - Aber… wer bin ich…?

Ich bin…

…empathisch, gesellig, direkt, vertrauensvoll, sehr wissbegierig, absolut pflichtbewusst, manchmal bequem und - ich bin spontan!

Ich verschlinge Bücher über Persönlichkeiten. Alles rund um Persönlichkeit interessiert mich. Sachbücher über Persönlichkeitsentwicklung, Biografien von Persönlichkeiten aus Politik, Kultur, Sport und Wirtschaft aber auch ganz einfach Romane über historische Persönlichkeiten. Historienromane finde ich schlichtweg faszinierend, weil ich gerne Lebenssituationen, Weltanschauungen und Überzeugungen, die uns prägen hinterfrage und sie sind kurzweilig zu lesen.

In der Familie bin ich die Ahnenforscherin. Ich interessiere mich für meine weitschichtige Verwandtschaft und bemühe mich aktiv, entsprechend Kontakt zu halten. Familiengeschichten und deren Auswirkungen in der Familie und auf unser Leben, interessieren mich nicht nur in meiner Familie, sondern generell. Ich finde es spannend, wie Menschen über ihre Verwandten sprechen, was sie bei anderen sehen und was das bei ihnen auslöst. Körperhaltung, Gesichtsausdruck, eben die eigene Dynamik, die man dadurch zeigt und mit Aussagen unterstreicht, sind extrem faszinierend und aufschlussreich.

Ich bin nachhaltig, und zwar in meinen Aussagen und meiner Haltung bzw. Einstellung. Dadurch bin ich fĂĽr mein Umfeld auch absolut authentisch. Mir ist es wichtig, dass man sich auf mich und meine Handlungen verlassen kann. Ich bin ein Anker und keine Fahne im Wind, sowohl fĂĽr meine Familie aber auch fĂĽr alle anderen, die ich begleiten darf.

Ich habe eine sehr starke innere Haltung, stehe für Freiheit und Klarheit und liebe Organisationen und Menschen, die genau das auch leben. Durch meine direkte, aber immer wertschätzende Art, versuche ich Menschen aus ihrer Komfortzone zu holen und Mut für Neues zu machen. Meinen Söhnen mache ich Mut, groß zu denken. Ihnen soll bewusst sein, wie schön die Welt da draußen ist und dass sie ihnen offensteht.

Ich bin ein Nachtmensch. Sobald die Luft schwarz wird, erwachen meine Lebensgeister. Da kann ich während des Tages noch so müde sein, am Abend laufe ich zur Höchstform auf! Wundere dich also nicht, wenn dich noch in der Nacht Emails und WhatsApp von mir erreichen.

 

Meine Vision ist die PolePosition für Unternehmen mit Wertschätzung und Menschlichkeit.

Meine Mission ist Authentizität im Sein durch innere Haltung.

Meine Passion ist, Menschen in ihrem Selbstimage stärken und nachhaltige Wertschätzung im Unternehmen auf allen Ebenen verankern.

Mein Ziel ist, Führungskräfte auf ihrem Weg zu außergewöhnlichen Leadern zu unterstützen, um dadurch nachhaltig die Arbeitswelt zu verbessern.

Die Persönlichkeit der einzelnen Mitarbeitenden wird in Zukunft dafür ausschlaggebend sein, wie erfolgreich sich ein Unternehmen weiterhin am Markt positionieren kann.

Meine Einzigartigkeit sowie meine Persönlichkeit machen mich aus und die Tatsache, dass ich mich für Menschen einsetze, die als Team bzw. in der Gemeinschaft ihr Bestes geben.

Um meiner persönlichen Haltung treu zu bleiben, habe ich sogar vor einigen Jahren meine Angstbarriere durchschritten. Zwar ursprünglich eher unbewusst als bewusst, habe ich doch damals nach mehr als 27 Jahren in einem Betrieb meinen „geschützten“ (weil ich alles in- und auswendig kannte) Arbeitsplatz verlassen.

Ich war also definitiv extrem mutig. Denn mutig sein bedeutet, aus der Komfortzone zu kommen! Aber: Mutig sein bedeutet nicht, alles selbst zu machen! Und es bedeutet schon gar nicht, alles allein zu machen! Auch ich hatte meine Mutmacher, die mich bei diesem Schritt begleiteten, angefangen bei meiner Ă„rztin, die mich auf diesen notwendigen Schritt aufmerksam machte.

 

Dank Thinking Into Results und meinem Mentor Bob Proctor habe ich nun auch meinen Lebenszweck gefunden und niedergeschrieben. Ich durfte feststellen, dass ich bereits mein ganzes Leben unbewusst nach den Prinzipien von Thinking Into Results - die ĂĽbrigens auf unseren Naturgesetzen basieren, gelebt habe. Und das noch dazu sehr erfolgreich. Diese Strategie nun an andere weiterzugeben, ist aus diesem Grund auch mein absolutes Herzensanliegen, wofĂĽr ich brenne!

DarĂĽber hinaus habe ich dank Thinking Into Results endlich einen Leitfaden an der Hand, mit dem ich Menschen nun anhand eines Konzepts helfen kann, auch ihr Wunschziel im Leben zu erreichen.

Eine Buchempfehlung von Bob Proctor hilft mir dabei besonders: „Think and Grow Rich“ von Napoleon Hill. In diesem Bestseller aus dem Jahr 1937 ist all sein Wissen aus den damaligen Interviews mit mehr als 500 Millionären über einen Zeitraum von mehr als 20 Jahren enthalten. Ein Buch, dessen Relevanz bis heute bestand hat.

Tim Ferris hat in seinem 2017 erschienenen Buch „Tools der Titanen“ zwei Jahre lang 200 Weltklasse-Performer interviewt und die Erkenntnisse daraus niedergeschrieben. Aus dem Vorwort darf ich Arnold Schwarzenegger zitieren, der immer wieder darauf hinweist, dass er eben kein Selfmade-Mann ist. Denn, so meint er: „Ich hatte viel Hilfe.“ Trotz einer großen Vision und einem starken Willen hätte er all das was er erreicht hat, nie ohne Eltern, Trainer, Lehrer und eben Mentoren geschafft.

 

Heute freut es mich, dass ich als Mentorin Menschen begleiten sowie mit meiner Erfahrung unterstĂĽtzen darf.

 

Ich bin gerne da um mein umfangreiches Wissen aus Organisations-, Personal- und Persönlichkeitsentwicklung, aber auch Positionierung, Kommunikation, Social Media, Rechnungs- und Personalwesen sowie Resilienz und Burnout Prävention weiterzugeben, umso bei allen aktuellen Herausforderungen zu helfen. Denn: Von den Erfahrungen anderer darf man profitieren. Alles andere ist Verschwendung der eigenen Lebenszeit! Und ich teile meine Erfahrung gerne!

Mir ist es so wichtig, Menschen zu begleiten, um ihr vollständiges Potential auszunutzen. Ihnen einfach dabei zu helfen, ihre Lebenszeit ideal zu nutzen und den Status Quo gekonnt in Frage zu stellen. Wenn auch du dir diese Frage stellst, dann bist du bei mir richtig!

💛 Welche neuen Wege möchtest du mutig beschreiten? 💛

Schreib mir, was dein Anliegen, deine Herausforderung ist und wann du am besten erreichbar bist im Kontaktformular, aber gerne auch per Email an maria.prinz@mission-poleposition.com  Wir schauen dann gemeinsam, ob ich dir auch wirklich helfen kann!

 

Wie ich einleitend bereits geschrieben habe, bin ich einerseits absolut pflichtbewusst aber eben andererseits auch immer wieder sehr spontan! Dieser Tatsache ist es geschuldet, dass ich nach wie vor viele Entscheidungen aus dem Bauch heraus treffe und damit immer wieder ĂĽberrasche.

Grundsätzlich habe ich einen sehr strukturierten Tagesablauf. Meinen Tag starte ich mit einer Morgenmeditation, dem Visualisieren meiner Vision und dreimal pro Woche mit einem zusätzlichen 30minütigen Workout. Je nach Saison bzw. Wetter nehme ich mir täglich Zeit für mein Ausdauertraining in Form von Nordic Walking, Schwimmen oder Radfahren. Dabei habe ich auch die wunderbare Gelegenheit, mir Lektionen von Bob Proctor anzuhören. Des Weiteren studiere ich täglich ein Kapitel aus „Think and Grow Rich“ oder „Psychokybernetik“ oder „Erkenne den Reichtum in dir“ und schreibe Learnings daraus bewusst nochmals auf. Meine Kundentermine finden über den Tag verstreut, individuell auf meine und die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt, statt. Aber bei interessanten Ereignissen oder Anfragen, kann sich schon mal ganz rasch etwas ändern. Ich bin eben immer für eine Überraschung gut…

Also, lass auch du dich überraschen oder sei einfach mal der Grund für eine Überraschung: Gemeinsam gehen wir deinen Weg zum außergewöhnlichen Leader!

Ich freue mich auf dich!đź’›

“Mir ist es so wichtig, Menschen zu begleiten, um ihr vollständiges Potential auszunutzen. Ihnen einfach dabei zu helfen, ihre Lebenszeit ideal zu nutzen und den Status Quo gekonnt in Frage zu stellen.”
Maria Prinz, MSc
mission-poleposition-bildmarke-02-4c-1280x.webp

Profitiere auch du von den Erfahrungen anderer sowie im Speziellen ganz besonders von mir. Es ist nicht notwendig, dass du alle Erfahrungen selbst machst und dafür noch länger wertvolle Lebenszeit von dir verschwendest!